WEISSER RING e. V.
Menü

Wissenswertes für Juristen – Bereich Strafrecht

Der WEISSE RING setzt sich seit 40 Jahren kontinuierlich für die Verbesserung der Opferrechte ein.

Dadurch konnten wir bereits viel für den Opferschutz und die Rechte der Opfer erreichen. Trotzdem haben wir weitere Verbesserungsvorschläge für einen noch besseren Schutz der Opfer und eine Ausweitung der Opferrechte.

Dies berührt sämtliche Verfahrensabschnitte außerhalb und innerhalb des Strafverfahrens. Wir fordern beispielsweise, 

  • dass ein Datenschutzheft für personenbezogene Opferdaten geführt werden sollte, in das Einsicht nur bei höherrangigem Interesse gegeben werden darf,
  • dass der Nebenklagevertreter notwendiger Beteiligter im Verfahren werden muss,
  • dass die richterliche Videovernehmung im Ermittlungsverfahren mit vernehmungsersetzender Wirkung in der Hauptverhandlung auf alle Opfer schwerer Sexual- und Gewaltdelikte ausgeweitet werden soll.

Prof. Dr. Heinz Schöch, Vorsitzender Fachbeirat Strafrecht

Ein aktuelles Thema: das Akteneinsichtsrecht des Verletzten. Der Vorsitzende des Fachbeirates Strafrecht und Mitglied des Bundesvorstands des WEISSEN RINGS, Prof. Dr. Heinz Schöch, erklärt in einem Fachaufsatz das  Akteneinsichtsrecht des Verletzten, wo zurzeit die Probleme in der Praxis liegen – und was das für die Opfer von Straftaten bedeutet.

Rückkehr zur gesetzmäßigen Praxis beim Akteneinsichtsrecht
des Verletzten

Unten finden Sie die vollständigen strafrechtspolitischen Forderungen des WEISSEN RINGS.

In regelmäßigen Abständen tagt der Fachbeirat Strafrecht, der sich stetig mit aktueller Rechtsprechung und Gesetzgebungsvorhaben im Hinblick darauf beschäftigt, welche Auswirkungen sie auf Opferrechte oder Opferbedürfnisse haben können. Er ist besetzt mit Fachleuten des strafrechtlichen Fachbereichs aus Justiz, Lehre und Anwaltschaft.

Der WEISSE RING beteiligt sich zudem regelmäßig an Stellungnahmen zu Gesetzgebungsvorhaben, um bereits hier auf die Wahrung oder Verbesserung der Opferrechte hinzuwirken.

Strafrechtspolitische Forderungen des WEISSEN RINGS

Stand Februar 2017

Im Folgenden online lesen oder hier als PDF herunterladen:

Strafrechtspolitische Forderungen des
WEISSEN RINGS

Das könnte Sie auch interessieren

Sozialrecht
Zivilrecht