WEISSER RING e. V.
Menü

Betroffene Eltern sind nicht allein

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 60.000 Kinder und Jugendliche vermisst. Die meisten von ihnen sind Ausreißer, die glücklicherweise nach kurzer Zeit wieder zurück nach Hause kommen. Einige Kinder und Jugendliche bleiben jedoch dauerhaft verschwunden. Der WEISSE RING unterstützt Eltern und Angehörige, die ein Kind vermissen.

Der Albtraum aller Eltern: Das eigene Kind ist von einer Sekunde auf die andere nicht mehr da - verunglückt, weggelaufen, verschleppt oder in die Fänge eines Sexualstraftäters geraten.

Der WEISSE RING versucht in Fällen mit Kriminalitätshintergrund die Eltern in ihrer verzweifelten Situation zu unterstützen. Bianca Biwer, Bundesgeschäftsführerin des WEISSEN RINGS, sagt: „Für Eltern, die ein Kind vermissen, stellt die Ungewissheit über das Schicksal des Kindes eine enorm belastende Situation dar, die Angststörungen, Depressionen und Schuldgefühle zur Folge haben kann."

Der WEISSE RING lässt niemanden allein: Eltern, deren Kinder in Folge einer Straftat vermisst werden, können von der Opferhilfeorganisation in ihrer schwierigen Situation unterstützt werden – zum Beispiel mit menschlichem Beistand oder bei Behördengängen. Ist unklar, ob das Verschwinden des Kindes mit einem Verbrechen zusammenhängt, nimmt der WEISSE RING seine Lotsenfunktion wahr und vermittelt an Partnerorganisationen, zum Beispiel an die Initiative vermisste Kinder.

Im Oktober 2017 waren 1983 Kinder vermisst gemeldet. Darunter gibt es rätselhafte Fälle, in denen Kinder ohne eine Spur verschwanden und die Ermittler völlig im Dunkeln tappen. Täglich werden in der Fahndungsdatei des BKA in Wiesbaden 200 bis 300 Fahndungen neu erfasst oder gelöscht. Bei Nichtaufklärung bleibt die Fahndung 30 Jahre bestehen. Die Polizei ist europaweit vernetzt: Europol, BKA und LKAs gehen jedem Hinweis nach. Die Hälfte der Fälle klärt sich laut BKA innerhalb der ersten Woche auf, nach einem Monat sind 80 Prozent gelöst. Nur etwa drei Prozent der Vermissten sind nach einem Jahr noch immer verschwunden.