WEISSER RING e. V.
Menü

 

Netiquette

Auf unserer Facebook-Seite www.facebook.de/weisserring sowie den assoziierten Facebook-Seiten unserer Außenstellen und Landesbüros gilt die folgende Netiquette:

  • Bitte verhalten Sie sich online auf unserer Facebook-Seite so, wie Sie auch offline im realen Leben behandelt werden möchten. Bedenken Sie, dass hinter dem Profil ein echter Mensch mit Gefühlen und einer persönlichen Geschichte sitzt. Als Grundsatz gilt: Erst lesen, dann denken, dann posten.
  • Korrekte Rechtschreibung, Satzzeichen und übersichtliche Zeichenzahlen erleichtern die Kommunikation und beugen Missverständnissen vor. Das Wort „Danke" im Dialog mit den anderen Kommentatoren ist sehr gerne gesehen, der andauernde Gebrauch von GROSSBUCHSTABEN dagegen stört den Austausch.
  • Der Schutz von Privatsphäre und personenbezogenen Daten liegen uns am Herzen. Bitte posten Sie daher keine persönlichen und nicht-öffentlichen Daten – insbesondere nicht von Dritten. Dazu gehören zum Beispiel Fotos, Dokumente oder Adressdaten – auch wenn diese per Privatnachricht an unsere Seite übermittelt werden.
  • Wir behalten uns vor, Kommentare, die sehr persönliche Informationen enthalten und vor allem für den Seitenmoderator bestimmt sind, zum Schutze der Persönlichkeitsrechte des Kommentierenden zu verbergen. Sie werden nicht gelöscht.
  • Für die von Nutzern eingestellte Kommentare oder Verlinkungen sind alleine die Nutzer verantwortlich. Urheberrechtlich geschützte Inhalte, an denen Sie keine Rechte besitzen, sollten nicht veröffentlicht werden. Wir behalten uns vor, diese zu löschen.
  • Für externe Links übernehmen wir keine Haftung. Die Richtigkeit von Inhalten Dritter, die Teil unserer Beiträge sind, prüfen wir sorgfältig, aber übernehmen hierfür keine Haftung.
  • Unsere Seite dient dem Austausch über die Themen Opferhilfe, Prävention und Kriminalitätsphänomenen sowie über die Aktivitäten des WEISSEN RINGS und seiner Unterstützer und Partner. Wir behalten es uns vor, Beiträge zu fremden Themen sowie Werbung und andere kommerzielle Inhalte und Links zu löschen.
  • Kommentare sind feste Bestandteile unserer Seiten. Sie dienen dazu, die geposteten Inhalte zu ergänzen, zu bereichern oder zu korrigieren und so interessante und relevante Erkenntnisse für uns, unsere Facebook-Fans, Leser und Mitleser zu gewinnen. Die Qualität der Kommentare ist uns wichtiger als ihre Quantität.
  • Kommentare sollten sich auf den Beitrag beziehen, unter dem sie veröffentlicht werden. Gute Kommentare regen zum Nachdenken an, korrigieren, ergänzen oder kritisieren ihn konstruktiv. Argumente sollten nachvollziehbar und mit belegbaren Fakten untermauert werden. Sarkasmus, Zynismus und Ironie sollten mit Vorsicht eingesetzt werden, da sie oft missverstanden werden können.
  • Themenbedingt können die Diskussionen auf unserer Seite sehr emotional und ausdauernd ausfallen. Ein höflicher, respektvoller und toleranter Umgang zwischen Lesern, Nutzern und Kommentatoren ist dafür Voraussetzung. Konstruktive Kritik ist erwünscht. Beleidigungen, Beschimpfungen und persönliche Unterstellungen sind nicht erwünscht. Sie werden nach einmaliger Ermahnung durch den Moderator gelöscht.
  • Beleidigung, üble Nachrede und Mobbing sind auch im Netz Straftaten, die entsprechend bei dem Betreiber der Plattform als auch bei der zuständigen Polizeibehörde gemeldet und geahndet werden können. Wir behalten es uns vor, Nutzer, die bei schweren oder wiederholten Verstößen gegen die Netiquette, durch Spam oder als Troll aufgefallen sind, dauerhaft von der Kommentarfunktion auszuschließen oder sogar für die Seite zu sperren. Diese Nutzer werden vorab per Privatnachricht darüber informiert.
  • Untersagt sind außerdem die Diskriminierung und die Diffamierung anderer Nutzer und sozialer Gruppen aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, Behinderung, Einkommensverhältnisse, sexuellen Orientierung, ihres Alters oder ihres Geschlechts. Auch in diesen Fällen behalten wir uns vor, den Zuwiderhandelnden für die Seite zu sperren.