WEISSER RING e. V.
Menü

„Mir ist es wichtig, den WEISSEN RING als Mitglied zu unterstützen, um die Hilfe für Kriminalitätsopfer auch für die Zukunft zu sichern.“

Marek Erhardt, Schauspieler

Mitgliedschaft im WEISSEN RING

Um unsere Aufgabe wahrzunehmen, sind wir auf die Unterstützung möglichst vieler Menschen angewiesen. Jeder Einzelne kann so einen kleinen Teil dazu beitragen, dass ein großes Stück Mitmenschlichkeit dort ankommt, wo es dringend gebraucht wird: bei den Opfern von Kriminalität und Gewalt und ihren Familien.

Ist Ihnen das Schicksal anderer nicht einerlei? Indem Sie Mitglied im WEISSEN RING werden, können Sie einen kleinen, aber sehr wichtigen Beitrag dazu leisten, das Leid und die Not von Kriminalitätsopfern zu lindern. Der monatliche Mindestbeitrag liegt bei:

  • 2,50 Euro für Einzelpersonen
  • 3,75 Euro für Ehepaare
  • 1,25 Euro für Schüler, Studierende, Auszubildende und Freiwilligendienst-Leistende (FSJ, FÖK, BDF) – Nachweis wird erbeten.

Rund 50.000 Menschen haben sich bereits dafür entschieden, schuldlose Opfer von Kriminalität mit ihrem Mitgliedsbeitrag zu unterstützen.
Sind Sie dabei? Hier geht es zum Antrag auf Mitgliedschaft. Hinweise zur Kündigung einer Mitgliedschaft in der Satzung des WEISSEN RINGS: § 5 Absatz 4.

Was Ihr Mitgliedsbeitrag bewegt

  • Mitgliedsbeiträge sind eine wichtige Säule zur Finanzierung der Hilfsmaßnahmen für Kriminalitätsopfer.
  • Ihre Mitgliedschaft verleiht dem Verein Gewicht als Dialogpartner der Politik: Für je mehr Mitglieder wir sprechen, desto besser können wir im Gesetzgebungsprozess darauf hinwirken, berechtigte Opferinteressen durchzusetzen.

Was Ihnen eine Mitgliedschaft bringt

  • Wir senden Ihnen viermal im Jahr kostenfrei unser Mitgliedermagazin zu. Es enthält nützliche Tipps und wertvolle Informationen zum Schutz vor Kriminalität sowie mit Neuigkeiten aus unserer Arbeit für Kriminalitätsopfer.
  • Sie gehen als Mitglied außer der Beitragszahlung keinerlei Verpflichtungen ein. Allerdings stellt die Mitgliedschaft im WEISSEN RING die Grundlage dar, um sich über das Finanzielle hinaus für die Opfer von Kriminalität zu engagieren – beispielsweise als Opferhelfer in einer Außenstelle.
  • Ihr Beitrag für die Mitgliedschaft beim WEISSEN RING ist von der Steuer absetzbar. Sie erhalten von uns automatisch eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Das sagt ein langjähriges Mitglied

„Der WEISSE RING ist ein wichtiges Hoffnungszeichen für Kriminalitäts­opfer und gibt auch uns Mitarbei­ten­den etwas Wert­volles: Aner­kennung und Zufrie­den­heit, das Gefühl, gebraucht zu werden, Men­schen wieder zu einem Lächeln zu verhelfen, unauf­dring­licher Lotse in scheinbar ausweglosen Krisen zu sein.“

Detlef Hardt, Leiter der Aussenstelle Lübeck

Weiterlesen

„Diese Erkenntnis hatte ich vor über zehn Jahren nicht. Nach fast 40 Jahren im Polizeidienst, darunter 20 Jahre ehrenamtliche Vorstandsfunktionen in der Gewerkschaft der Polizei, war die Pensionierung in Sichtweite.

Bevor sich die Erscheinungsformen von Vorfreude bis latenter Depression verfestigten, kam der Anruf des damaligen Landesvorsitzenden Bruhn mit dem Angebot, in der Außenstelle Lübeck die Aufgabe des Leiters zu übernehmen. Der Anfang gestaltete sich schwierig. Zwei Mitarbeiterinnen unterstützten mich von Beginn an, aber es ging stetig bergauf. Zwischenzeitlich sind wir die mitgliederstärkste Außenstelle in Schleswig-Holstein, auch mit den zahlenmäßig meisten Opferbetreuungen.
 
Aber so ein Ergebnis kann nur durch ein Team und durch Netzwerke erzielt werden. Durch Menschen, die die Worte Engagement, Empathie und Einsatzfreudigkeit nicht nur als Worthülsen verstehen. So konnte auch in kürzester Zeit die ,EDA-Flamme‘ alle zwölf Mitarbeiter erfassen, alle Opferfälle werden ausschließlich per Elektronischem Datenaustausch (EDA) dokumentiert. Knapp 300 Opferfälle werden pro Jahr rund um die Uhr betreut. Ständiger Kontakt mit der Polizei und anderen Organisationen sind unerlässlich.

 

Doch die Begeisterung muss auch immer neu entfacht werden. Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Landesvorsitzenden und seinem Vertreter, ausgezeichneter Service durch das Landesbüro, kollegiale Zusammenarbeit mit den benachbarten Außenstellen – und dann die Highlights, die jährlich viele Menschen begeistern: Jahresempfänge mit prominenten Gästen im historischen Audienzsaal des Rathaus, Benefizkonzerte mit Unterstützung der Musikhochschule Lübeck, Diskussionsrunden, Vorträge und ständige Kontakte mit Parteien, Frauenhäusern, Rechtsanwälten, Therapeuten, gemeinnützigen Institutionen - und eine nie erlahmende Öffentlichkeitsarbeit.
 
Die ehrenamtliche Arbeit im WEISSEN RING ist – als Fazit – eine dankbare und erfüllende Aufgabe. Wenn man sich der Aufgabe mit ,Herz und Hirn‘ verschrieben hat, dann kann es ein Fulltimejob werden. Das sollte man wissen. Dennoch, eines bleibt: Das Glücksgefühl, wenn man den dankbaren Blick von Menschen wahrnimmt, die sich nicht bedanken können, denen die Worte angesichts der bisherigen Enttäuschungen und des jetzigen Mitgefühls und Hilfe fehlen. Dieses unhörbare und doch so eindringliche Danke gibt einem immer wieder die Kraft und vermittelt auch ein wenig Stolz, dass ich, dass wir in dem großen WEISSER RING-Haus einige Bausteine sein dürfen.“

Mitgliedsantrag

Adresse & Kontakt
Persönliches
E.g., 23.07.2017

Einzelmitglieder zahlen einen monatlichen Mindestbeitrag von EUR 2,50.

Der Mindestbeitrag für Ehepaare beträgt monatlich EUR 3,75.

Für Schüler/innen, Studierende und Auszubildende, sowie für Personen, die einen Jugendfreiwilligendienst oder den Bundesfreiwilligendienst ableisten, ermäßigt sich der Mindestbeitrag um 50%. Die Halbierung des Beitrages erfolgt automatisch nach Zusendung eines Nachweises, den Sie bitte postalisch an WEISSER RING e. V., Stichwort: Jugendmitgliedschaft, Weberstraße 16, 55130 Mainz oder per E-Mail an mitglieder@weisser-ring.de richten.

Die Mitgliedschaft beginnt zum 1. des Folgemonats.
Die Mitgliedschaft beginnt zum 1. des Folgemonats.

SEPA-Lastschriftenmandat

Ich ermächtige den WEISSEN Ring e. V., meinen Mitglieds-/Spendenbeitrag von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom WEISSEN Ring e. V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Datenschutz

Für die Erledigung unserer satzungsgemäßen Aufgaben werden die Daten im erforderlichen Umfang gespeichert. Über die Bestimmungen der Datenschutzgesetze hinaus verpflichten wir uns, den Verkauf, die Vermietung oder den Tausch von Adressen zu unterlassen.

* Bitte füllen Sie zumindest die Pflichtfelder aus.

Mitgliedsantrag absenden

Das könnte Sie auch interessieren