WEISSER RING e. V.
Menü

Freitag, 7. Oktober 2022 bis Samstag, 8. Oktober 2022

Fortbildungsangebot für Rechtsanwälte: Das Opferentschädigungsgesetz (10-stündig)

Die Teilnehmer:innen erhalten grundlegende Informationen zum Opferentschädigungsrecht, insbesondere den Tatbestandsvoraussetzungen, den Besonderheiten bei Taten im Ausland, mögliche Versagung von Leistungen, Erleichterungen für die Opfer. Sie sollen das Entschädigungsrecht, bestehend aus dem OEG und dem BVG (Bundesversorgungsgesetz) kennen sowie über die Neuerungen aus dem SGB XIV informiert sein. Sie lernen typische Fallstricke und Ablehnungsgründe kennen und erhalten Informationen darüber, was bei einem Widerspruch beachtet werden sollte.

Akademie-Flyer

Anmeldung zum Fortbildungsangebot für Rechtsanwälte: Das Opferentschädigungs-gesetz (10-stündig) 07.10.2022 - 08.10.2022

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten:

1. zur vertraglichen Abwicklung Ihrer Veranstaltungsteilnahme (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO),

2. zur Bereitstellung Ihrer Angaben zu Name und Ort für die anderen Teilnehmer der Veranstaltung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO),

3. zum Aufbau und zur Pflege einer internen Datenbank zwecks Informationen für Rechtsanwälte, die hinsichtlich der Thematik der Opferrechte interessiert sind und sich qualifizieren möchten, und damit in Erfüllung unserer Satzungsziele (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Weitere Angaben, insbesondere zu Ihren Rechten, können Sie unserer Datenschutz­erklärung unter https://weisser-ring.de/datenschutzerklaerung entnehmen.

Sie können den Newsletter auch online abonnieren unter:
https://weisser-ring.de/newsletter

Speichern