WEISSER RING e. V.
Menü

Media & News

Auf den Media&News-Seiten will der WEISSE RING insbesondere Journalisten einen aktuellen Überblick über seine praktische Arbeit geben. Sie finden hier Medieninfos zu den Schwerpunktthemen Opferhilfe und Vorbeugung sowie Hintergrundinformationen zu den Themen Opferschutz und Opferentschädigung.

Ansprechpartner Medienkontakte

Pressestelle des WEISSEN RING

Sekretariat Pressestelle:
Telefon: 06131/83 03-4000
E-Mail: presse@weisser-ring.de

Neuigkeiten

Foto: Viktor Strasse / Photography
10.07.2020

Forum Opferhilfe 2/2020: Schweigen macht schutzlos. Schweigen schützt die Täter.

Kampagne „Schweigen macht schutzlos – #machdichlaut“

Foto: Volkswagen
07.07.2020

VW unterstützt den WEISSEN RING

Zwei Passat für die Opferhilfe

Foto: Hermann Recknagel
26.06.2020

Kindern bleibt wichtige Unterstützung verwehrt

WEISSER RING fordert: Lücke im Fonds „Sexueller Missbrauch“ muss geschlossen werden.

Foto: WEISSER RING
19.06.2020

Jahresbericht des WEISSEN RINGS 2019/2020 verfügbar

WEISSER RING legt seine wirtschaftliche Entwicklung im Rahmen eines Jahresberichts offen.

Seiten

Publikationen

Neben Meldungen veröffentlicht der WEISSE RING auch eigene Publikationen wie die regelmäßig erscheinende Migliederzeitschrift "Forum Opferhilfe".

Die Jahresberichte des WEISSEN RINGS geben Einblick in unsere Arbeit. Der Finanzteil legt die Mittelherkunft und -verwendung offen.

Mitgliederzeitschrift

Jahresbericht

Kostenlose Freianzeigen

Über die redaktionelle Berichterstattung hinaus stärken viele Zeitungen und Zeitschriften das öffentliche Bewusstsein für den Opferhilfegedanken, indem sie Anzeigenmotive des WEISSEN RINGS kostenlos abdrucken (Freianzeigen).

Das könnte Sie auch interessieren