WEISSER RING e. V.
Menü

Media & News

Auf den Media&News-Seiten will der WEISSE RING insbesondere Journalisten einen aktuellen Überblick über seine praktische Arbeit geben. Sie finden hier Medieninfos zu den Schwerpunktthemen Opferhilfe und Vorbeugung sowie Hintergrundinformationen zu den Themen Opferschutz und Opferentschädigung.

Ansprechpartner Medienkontakte

Pressestelle des WEISSEN RING

Sekretariat Pressestelle:
Telefon: 06131/83 03-4000
E-Mail: presse@weisser-ring.de

Neuigkeiten

Foto: Roland Weihrauch/dpa
13.06.2022

Amoktat an der Hochschule Hamm-Lippstadt

WEISSER RING hilft Opfern nach Messerangriff

Foto: Christoph Soeder/dpa
09.06.2022

WEISSER RING hilft Betroffenen

Nach der mutmaßlichen Amokfahrt in Berlin bietet der WEISSE RING allen Opfern schnelle Hilfe an.

03.06.2022

Gewaltopfer haben schlechte Chancen auf staatliche Entschädigung

Zehn-Jahres-Vergleich: Nur jeder dritte Antrag wird anerkannt

03.06.2022

Der #OEGreport

Zu wenig Anträge, zu viele Ablehnungen, zu hohe Hürden: wie schlecht das OEG umgesetzt wird.

Seiten

Publikationen

Neben Meldungen veröffentlicht der WEISSE RING auch eigene Publikationen wie die regelmäßig erscheinende Migliederzeitschrift "Forum Opferhilfe".

Die Jahresberichte des WEISSEN RINGS geben Einblick in unsere Arbeit. Der Finanzteil legt die Mittelherkunft und -verwendung offen.

Mitgliederzeitschrift

Jahresbericht

Kostenlose Freianzeigen

Über die redaktionelle Berichterstattung hinaus stärken viele Zeitungen und Zeitschriften das öffentliche Bewusstsein für den Opferhilfegedanken, indem sie Anzeigenmotive des WEISSEN RINGS kostenlos abdrucken (Freianzeigen).

Das könnte Sie auch interessieren