WEISSER RING e. V.
Menü

Media & News

Auf den Media&News-Seiten will der WEISSE RING insbesondere Journalisten einen aktuellen Überblick über seine praktische Arbeit geben. Sie finden hier Medieninfos zu den Schwerpunktthemen Opferhilfe und Vorbeugung sowie Hintergrundinformationen zu den Themen Opferschutz und Opferentschädigung.

Ansprechpartner Medienkontakte

Pressestelle des WEISSEN RING

Sekretariat Pressestelle:
Telefon: 06131/83 03-4000
E-Mail: presse@weisser-ring.de

Neuigkeiten

Foto: HMdJ
28.03.2023

„Für die Opfer von Straftaten stellt das Vorhaben eine große Gefahr dar“

WEISSER RING und Hessens Justizminister kritisieren geplante Aufzeichnung von Strafprozessen.

23.03.2023

Victim Support Europe & WEISSER RING laden zur Victim Support Europe Jahreskonferenz 2023 ein

Thema „Schutz der Grundfreiheiten – gelebter Opferschutz“

Foto: Christian J. Ahlers
22.03.2023

Kriminalität kostet den Staat mehr Geld als gedacht

Erster „Wissenschaftspreis Opferschutz“ von WEISSEM RING und Bundeskriminalamt vergeben.

Foto: Christian J. Ahlers
15.03.2023

Ohne Ehrenamt keine Opferhilfe!

Am „Tag der Kriminalitätsopfer“ steht beim WEISSEN RING in diesem Jahr das Ehrenamt im Fokus.

Seiten

Publikationen

Neben Meldungen veröffentlicht der WEISSE RING auch eigene Publikationen wie die regelmäßig erscheinende Migliederzeitschrift "Forum Opferhilfe".

Die Jahresberichte des WEISSEN RINGS geben Einblick in unsere Arbeit. Der Finanzteil legt die Mittelherkunft und -verwendung offen.

Mitgliederzeitschrift

Jahresbericht

Kostenlose Freianzeigen

Über die redaktionelle Berichterstattung hinaus stärken viele Zeitungen und Zeitschriften das öffentliche Bewusstsein für den Opferhilfegedanken, indem sie Anzeigenmotive des WEISSEN RINGS kostenlos abdrucken (Freianzeigen).

Das könnte Sie auch interessieren